Reittherapie - Ulrike Wintgen
Reittherapie - Ulrike Wintgen

Erwachsene

Indikation für Pferdegestützte Therapie mit Erwachsenen:

Präventive Maßnahme:

  • bei Alltagsstress; zur Vermeidung eines Burnouts
  • bei Menschen mit unterschiedlichen Wünschen, wie z.B zur Ruhe kommen wollen; besser in die Balance finden; getragen werden; Zeit für sich beanspruchen
  • zur Stärkung des Selbstwertgefühls

In schwierigen Lebenssituationen:

  • bei Schwierigkeiten bei der Kontaktaufnahme; bei Einschränkungen der zwischenmenschlichen Interaktion
  • bei Schwierigkeiten in der Aufnahme und Gestaltung von Beziehungen
  • bei Schwierikeiten mit der Selbstwahrnehmung
  • bei wenig ausgeprägtem Selbstbewußtsein
  • bei ADHS im Erwachsenenalter
  • für Mutter und Kind (zur Stärkung der Beziehung)

Bei körperlichen Beschwerden, Einschränkungen oder Behinderungen

  • bei motorischen Beeinträchtigungen
  • bei Störungen der Körperhaltung, Körperbewegung und Koordination
  • bei Balance - und Gleichgewichtproblemen
  • Cerebralparese ( sofern nicht auf den Rollstuhl angewiesen)

Da wir keine Rampe mit Lift haben, können wir erwachsene Menschen, die auf den  Rollstuhl angewiesen sind, nicht annehmen.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reittherapie - Ulrike Wintgen